logotype

 



Saison Opener 2017

Am 08.04.2017 ist es endlich wieder soweit. Die Benefeld Black Sharks starten in ihre fünfte Saison. In diesem Jahr gibt es gleich zwei besondere Herausforderungen für die Aktiven der American Football Sparte, des SG Benefeld Cordingen e.V..

 Nach der beeindruckenden Saison 2016, in der das Herrenteam ungeschlagen durch die Landesliga marschierte, tritt das Team in dieser Saison in der Verbandsliga NORD an. Der Leistungsunterschied in den deutschen Football Ligen ist immens. Während in der Landesliga oftmals sehr junge Teams antreten, werden die schwarzen Haie in der Verbandsliga auf wesentlich erfahrenere Mannschaften stoßen. Dieses ist den erfahrenen Coaches der Sharks bewusst und sie haben das Team in der Winterpause ganz besonders vorbereitet. Während von Januar bis März an der Kondition gearbeitet wurde, haben sich die Spieler Ende März in einem Trainingslager auf die Technik und ein neues Spielsystem konzentriert. Das Herrenteam der Sharks startet mit mehr als 50 Spielern in die neue Saison.

Ein beachtlicher Kader, in dem jedoch einige Spieler ersetzt werden mussten. Receiver Bastian Abend, der seit 2012 bei den Sharks war und zu den zuverlässigsten Spielern zählte, musste aufgrund seines Studiums in Köln das Team verlassen.

Der schmerzlichste Verlust ist Jonas Belde. Der Runningback mit der Nummer 7 hat aus beruflichen Gründen seinen Helm an den Nagel gehängt. Belde ist ein Shark der ersten Stunde und hat in den vergangenen Jahren als Runningback und Kicker maßgeblich an dem Erfolg des Teams mitgewirkt. Die Coaches, die Spieler und auch die Fans werden seine spektakulären Läufe vermissen. Glücklicherweise bleibt er den Sjharks jedoch als Coach erhalten. Er wird seine Erfahrungen vor allem an die Nachwuchsspieler in der A-Jugend weitergeben.

Am 08.04. feiern die Sharks noch eine weitere Premiere. Erstmalig in der Vereinsgeschichte wird die A-Jugend der Benefeld BLACK SHARKS in den Spielbetrieb starten. Nachdem die Jugenspieler in den vergangenen Jahren in der Spielgemeinschaft mit den Rotenburg Cyclones antraten, wurde Ende des vergangenen Jahres eine eigene A-Jugend aufgebaut. Unter der Leitung von Headcoach Kai Lüke wurde das Team, in Zusammenarbeit mit einigen Spielern aus dem Herrenteam, in den Wintermonaten auf ihre erste Saison vorbereitet. Da der größte Teil des Teams aus Einsteigern besteht, gilt es in diesem Jahr erst einmal Erfahrungen zu sammeln. Dabei geht der Headcoach auch von dem einen oder anderen Sieg aus, da auch die gegnerischen Teams mit neuen Spielern in die Saison starten.